surfwrld

FW Kreisverband stimmmt für Surfwellen-Projekt in Werne

In der Kreistagssitzung vom 22.06.2021 hat sich der Vorsitzende des FW Kreisverbandes, Helmut Stalz, klar für das zukunftsweisende Projekt der großen Surfwelle in Werne ausgesprochen. " Wir sehen darin nicht nur das Freizeitvergnügen und die Anziehungskraft für viele interessierte sportbegeisterte Surfer/innen im Kreis, der Region und national, sondern auch wenigstens die riesige Möglichkeit hier Forschungsinstitute anzusiedeln, die sich mit Wasserschutz und Strömungstechnik beschäftigen. Das Projekt hat große Aussichten auch auf wirtschaftlichen Erfolg. Die von den Grünen  und der CDU im Kreistag gezeigte ablehnende Haltung zum Projekt stößt bei uns auf vollkommenes Unverständnis", so Helmut Stalz.

 SURFWRLD

Auf dem ehemaligem Zechengelände der Zeche Werne I/II soll bis 2023 die SURFWRLD als weltgrößter Surfpark im östlichen Ruhrgebiet entstehen. Die geplanten zwei Wellenbecken, laden mit ihren dreimal größeren Wasserflächen und viermal längerem Wellenreiten zu einem besonderem Surferlebnis im Kreis Unna ein.

© 2010-2021 Freie Wähler Kreisverband Unna e.V.  |  Joomla! Template von L.THEME